image1 image2 image3

Hallihallo! Ich bin Laureen.|Schön, dass du vorbeischaust!|Ich schreibe über|Fitness, Fashion, Beauty und Traveling

MOTIVATION FOR YOU

 

No pain, no gain.
go hard or go home.
work hard, play hard.
Diese angeblich motivierenden Sprüche findet man doch überall & ich bin mir sicher, du kennst sie auch.
Ob man diese Sätze Ernst nehmen kann oder sie einfach nur dort hingeschrieben sind, da bin ich mir nicht so ganz sicher.
Ich lege viel mehr Wert auf ernstzunehmende Worte, die nicht einfach so dahin gesagt sind. Ich brauche mich nicht vor dem Spiegel stellen, ein Selfie schießen, es posten & dann am besten noch den Titel 'no pain, no gain' unter meinem Bild schreiben. Möchte man damit seinen Fortschritt deutlich machen? Bei mir sieht das Ganze etwas anders aus:
Ich stelle mich vor dem Spiegel, um zu sehen, wie nah ich meinem Ziel schon gekommen bin. Es ist sehr wichtig, ein Ziel vor den Augen zu haben! Wer sagt, dass du nicht das erreichen kannst, was so viele Fitnessbegeisterten geschafft haben? Disziplin spielt eine sehr große Rolle, wenn du deinem Ziel Stück für Stück näher kommen möchtest. Ich kenne es, wenn man keinen Bock hat, zum Sport zu gehen, weil man vielleicht gerade von der Arbeit gekommen ist. Ich raufe mich dennoch auf, erledige mein Workout & ich fühle mich danach super! Also seid konsequent & habt keine Ausreden, denn ein Training dauert nur +- 1 Stunde. Wenn dir dein Training keinen Spaß macht, musst du es so umstellen, dass du mit voller Motivation und Freude deine Körperteile in Form bringen kannst. Probiere verschiedene Übungen aus, dadurch merkst du, was dir liegt & was nicht. Durch deine Lieblingsmusik lässt du dein Training noch besser aufblühen. Du weißt, wofür du es machst, und zwar für deinen Körper, den du im Sommer mit Stolz zeigen kannst - in Hotpants, Tops, Kleider, Röcke & auch im Bikini. Das Schämen hat dann ein Ende, denn das Allerwichtigste ist, dass du dich in deinem Körper wohlfühlst! Niemand schreibt ein Schönheitsideal vor und erst Recht nicht die Körpermaße & das Gewicht.

 

Du brauchst nicht hungern. Koche etwas Schönes & glaub mir, du wirst richtig Stolz sein, die ersten Fortschritte zu sehen. Aber sich auf die Waage zu stellen, ist Quatsch. Wenn du Kraftsport betreibst, dann baust du Muskeln auf & diese wiegen viel. Nimm am besten dein Spiegelbild. Du erkennst, wie du aussiehst & du weißt, wie du aussehen möchtest. Ein Maßband kann man ebenso zur Hand nehmen & die verschiedenen Umfänge abmessen. Kämpfe für deinen Traum, es wird sich auf jeden Fall auszahlen. Die Zahl auf der Waage spielt überhaupt keine Rolle.

 

Wenn man abnehmen möchte, dann sollte man auf gar keinen Fall nur Ausdauersport betreiben! Klar, verbrennt man dadurch Kilokalorien, aber Kraftsport muss auf jeden Fall dazu! Alleine schon um deinen Körper zu straffen & in Form zu bringen.
Ein Tipp von mir: Wenn du Fett verbrennen willst, dann press doch vor deinem nächsten Training eine Zitrone in dein Mineralwasser. Diese soll die Fettverbrennung deutlich anregen. Aber nicht nur das, denn Zitronenwasser entgiftet und verbessert die Verdauung & das Immunsystem.
Strong is the new sexy - Vergiss dieses 90/60/90!
Geschmäcker sind verschieden, aber ich bevorzuge Frauen mit Rundungen. Sprich: mit Muskeln. Schlank zu sein mag vielleicht ganz süß & hübsch sein, aber ist es nicht viel reizender, wenn die Frau etwas zum Anfassen hat?  Ich bin auf gar keinen Fall die Dünnste & auch nicht die Muskulöseste. Ich bin auch noch nicht 100% zufrieden mit meinem Körper. Mir wurde ein relativ schlechtes Bindegewebe vererbt, das mir immer wieder zum Verhängnis wird. Es ist ein wirklich harter Weg, aber man kann es schaffen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
In den letzten Monaten hatte ich es durch gesundheitlichen Gründen sehr schwer, meinem Ziel näher zu kommen. Wenn ich keinen Sport machen kann/darf & das für mehrere Wochen, dann habe ich auch, ehrlich gesagt, keine Lust, mich irgendwie noch komplett gesund zu ernähren. Deshalb ging es bei mir Berg auf & ab, aber ich bin wieder an diesem Punkt angelangt - Ich bin super motiviert und das ist das Wichtigste! Man darf nicht vergessen, dass der Sommer naht & wenn man noch nicht zufrieden ist, sollte man nicht auf seinem Poppes rumsitzen, sondern diesen in Schwung bringen. Gib, vor allem jetzt, noch einmal richtig Gas, es ist Endspurt angesagt! Aber Sport ist nicht das Einzige, um deinem Traumkörper näher zu kommen ..


Die Ernährung darf man nicht vergessen. Es gibt so viele leckere gesunde Rezepte, die man sich zaubern kann. Eines habe ich schon online gestellt, schaut einfach bei 'Rezepte' rein :) Es werden natürlich noch weitere folgen. Abends keine Kohlenhydrate mehr, am besten Eiweiß oder ab 18 Uhr nichts mehr essen. Das ist Blödsinn. Das Wichtigste ist, dass du deinen täglichen Kalorienbedarf nicht überschreitest! Man muss nicht alles so extrem angehen, aber man sollte trotzdem aufpassen, dass man nicht zu viele ungesunde Fette zu sich nimmt. Sei nicht zu hart zu dir selbst. Mache dir keinen Druck. Wenn ich gerade Lust auf eine Pizza habe, dann hole ich mir eine. Wenn ich ein Eis möchte, ebenso. Solange es nicht jeden Tag vorkommt & die Kalorien nicht überschritten sind, ist es völlig in Ordnung.
Um deinen Kalorienbedarf ein bisschen besser kontrollieren zu können, kann ich dir die App 'myfitnesspal' empfehlen. Sie legt dir deinen täglichen Kalorienbedarf vor, je nachdem ob du abnehmen, zunehmen oder konstant bleiben möchtest. Dort brauchst du nur dein Essen einscannen, die ungefähre Grammzahl angeben & schon rechnet sie dir deine restlichen Tageskalorien aus. Außerdem zeigt sie an, wie viel Fett, Eiweiß & wie viele Kohlenhydrate du am Tag schon zu dir genommen hast. Da man durch diese App alles im Überblick behält, kann ich sie wirklich nur ans Herz legen.

 

Letztendlich liegt es in deiner Hand. Nicke Neidern zu, lächle, wenn blöde Kommentare kommen & steh immer wieder auf, wenn du am Boden liegst. Du bist stark genug, deinen Traum zu erfüllen. Am Strand/See/Freibad wirst du dann froh sein, deinen Popo hochbekommen zu haben und kannst mit Stolz & großem Selbstbewusstsein deinen Körper zeigen.

Was ich euch mit diesem Beitrag vermitteln will ist, dass es sehr wichtig ist, seinen Körper fit & gesund zu halten. Sport macht nicht nur Spaß, er ist auch im Alltag extrem hilfreich. Auf der Arbeit die Treppen hoch & runter zu laufen oder schwere Sachen zu tragen, lässt einigen Leuten schon die Puste ausgehen. Ihr könnt es euch doch so viel leichter machen, indem ihr sportlich aktiv seid. Viele Schritte sind dann nicht mehr so eine Qual & man fühlt sich dadurch doch sofort besser.

Ich hoffe, ich konnte euch wenigstens ein bisschen motivieren :)

Seid ihr mehr sportbegeistert oder vielleicht doch ein Sportmuffel?

Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag :)
  
Eure Laureen

CONVERSATION

7 Kommentare:

  1. Du hast mit dem meisten, was du schreibst, natürlich Recht. Vor allem propagierst du kein blödes Ideal, sondern eine gesunde Einstellung zu sich und seinem Körper. Weiter so! Allerdings sollte man den Sommer und den Bikini nicht zu ernst nehmen. Es kann ein Anlass sein, darf aber nie die Ursache sein. Ursache muss ein Bewusstsein für Gesundheit und Fitness sein. Gesundheit ist ein Lebensprojekt, kein Sommertrend ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal danke :) und ich habe nicht einmal erwähnt, dass man wegen des Sommers Sport treiben sollte. Letztendlich habe ich gesagt, dass sie sich im Sommer (man sieht dort mehr Haut als im Winter) auch mit kürzeren Klamotten wohlfühlen & sich nicht schämen sollen. Wenn man Sport macht - hält man sich gesund. Der Beitrag soll ja auch Leute motivieren, die Sport machen wollen, denen aber die Motivation fehlt & deshalb habe ich einige Beispiele aufgezählt, wofür es sich lohnt ;)

      Löschen
  2. Ich mache eigentlich schon gerne Sport, aber ich hab nie Zeit dafür. Ich nehm es mir immer vor und dann muss ich doch viel zu lange arbeiten oder werd krank oder so. Irgendwas ist immer. Aber du hast mich gerade wieder voll motiviert! :)
    Diese Woche muss es doch einen Tag mal wieder klappen ^^

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    www.belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne geschrieben und so wahr.
    'Derzeit kann ich mich für Sport nicht aufraffen. Aber ich muss auch mal wieder was tun. Von nix kommt ja auch nix ;)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich ein toller Post!
    Ich finde es super, dass du eine gesunde Einstellung zu dem Thema vermittlest und nicht so ein Idealbild darstellst :)
    Ich bin auch gerade wieder dabei, meine Routine zu finden - in meinem Auslandssemester habe ich das alles etwas vernachlässigt :D

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  5. Toller Blog und ein sehr gelungener Post! Man merkt, wie viel Mühe du dir beim Schreiben gegeben hast <3 Aber auch deine Einstellung gefällt mir - niemand sollte sich abhungern müssen!
    Bei mir läuft derzeit im Übrigen eine Blogvorstellung und ich würde mich sehr über deine Teilnahme freuen!
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara-Sophie,
      Vielen lieben Dank :)
      Habe auch auf deinem Blog vorbeigeschaut.
      Liebe Grüße!

      Löschen